Von 70 auf 100 Prozent! Zeitmechanik managt den Mitarbeitereinsatz und schafft zusätzliche Erträge.

Willi Krüger

Suzuki-Händler Willi Krüger entwickelt ein innovatives System zur Werkstatt-Steuerung:

Wenn man davon ausgeht, dass die durchschnittliche Werkstattauslastung bei nur ca. 70% liegt, heißt dies im Umkehrschluss, dass auf ca. 1/3 der Werkstattkapazität verzichtet wird.

Dies kann sich kein Autohaus leisten.

Mit „Zeitmechanik" ist es möglich, diese Minderauslastung zu verbessern, den Stressfaktor bei Meistern und Serviceberatern auf ein Minimum zu reduzieren und zusätzliche Erträge zu erzielen. Denn mit dem internetbasierten Programm erkennen die Anwender den aktuellen Stand in der Werkstatt – noch nicht begonnene Aufträge, Aufträge in Arbeit und abgeschlossene Arbeiten.

Alles auf einen Blick und mit nur einem Klick...

...in einer übersichtlich angeordneten und farblich aufeinander abgestimmten Grafik.

Die Grundfunktionen des Programms sind:

  • Verfügbarkeit
  • Anzeige der Restzeit der einzelnen Mechaniker / Werkstatt
  • Schichtpläne/ Urlaube / sonstige Abwesenheiten
  • Leihwagen-Verwaltung
  • Direktannahme
  • – Organisation der Serviceberaterzeiten
  • Verschiedene
  • Suchfunktionen, z. B. für berechnete Aufträge
  • Wochen- und Monatsübersicht für Monteure / Werkstatt
  • Ampelfunktion für jeden einzelnen Auftragsstatus
  • SMS-Mitteilung an Kunden zur Erinnerung an Termine oder noch offene Arbeiten

Viele weitere Funktionen können in der 4-wöchigen, kostenlosen Testphase kennen gelernt werden. Dabei unterstützen die „Zeitmechanik"- Mitarbeiter die Testkunden und begleiten bei den Arbeiten mit dem Programm.

Die neue Zeitmechanik-Online-Planung.

Das neueste Tool von „Zeitmechanik" ist die online-Planung. Sie ermöglicht es den Kunden, auch nach Betriebsschluss, Termine für Werkstattarbeiten zu buchen - und zwar direkt in den hauseigenen Werkstatt-Planer. Natürlich sieht der Kunde nicht die anderen Arbeiten bzw. Termine. Standardisierte Arbeiten können mit der entsprechenden, vorgegebenen
AW-Anzahl direkt eingegeben werden. Die Zeiten werden vorher von der Werkstatt freigegeben und der Kunde kann auch nur in diesen Zeiten buchen. Eine Bestätigung per Email informiert den Kunden dann über die fest gebuchte Zeit und eine Doppelbelegung ist unmöglich, da der Termin sofort im Programm gespeichert wird.

Über diese neue Form der Buchung sagt Willi Krüger vom Autohaus Krüger & Schellenberg in Meerbusch:

„Die online-Planung ist die Zukunft für die moderne Werkstatt und wird sich binnen kürzester Zeit durchsetzen. Wenn Sie Ihre Kunden binden wollen, setzen auch Sie auf diese neue Art der Terminierung! Oder können Sie es sich leisten, auf einen Großteil Ihres Umsatzes zu verzichten?"

Die technischen Voraussetzungen zur Nutzung von „Zeitmechanik" sind nahezu Null und wohl bereits in jedem Betrieb vorhanden.

Ein PC mit Internet-Verbindung und aktuellem Internet Explorer oder Firefox: Mit anderen Worten: Wenn Sie im Internet surfen können, können Sie „Zeitmechanik" sofort und ohne jede weitere Installation direkt nutzen.

Verein deutscher Suzuki Automobil-Händler e.V.
Am Rimmelbach 8
55758 Sien

Tel.-Nr.: (06788) 97 06 920
Mail: info@suzuki-hv.de

Finde uns auf Facebook